Vorträge für Kirchengemeinden, Beratungsstellen

und Kliniken halten wir gerne auf Nachfrage.




SEMINARE:

Die Vergebungsarbeit findet in einem strukturierten Rahmen, in einer liebevollen und haltgebenden Gruppenatmosphäre statt. Bei Bedarf sind begleitend Einzelgespräche möglich.
Voraussetzung für die Teilnahme ist ein (auch telefonisches) Vorgespräch mit einer der Seminarleiterinnen. Hier können Fragen beantwortet, kann nähere Auskunft erteilt und zum Seminar individuell beraten werden.




WOCHENEND-SEMINAR:

„DIE HEILENDE KRAFT DER VERGEBUNG“ – DIE SIEBEN PHASEN SPIRITUELL-THERAPEUTISCHER VERGEBUNGSARBEIT nach Dr. Konrad Stauss

Beate Fritsch und Marita Meyer

Freitag bis Sonntag, 11.-13.November 2022

Akademie Elstal, Johann-Gerhard-Oncken-Str. 7 | 14641 Wustermark

Anmeldung über 0332 3474 168 oder akademie@baptisten.de


Kosten je nach Art von Unterkunft und Verpflegung zwischen 259€ – 337€.




Beate Fritsch bietet sowohl Vergebungs- als auch Selbstvergebungsarbeit in Einzelsitzungen an. Bei Interesse nehmen Sie bitte mit ihr telefonischen oder email-Kontakt auf.

Weitere Informationen siehe auch www.gruppentherapie-fritsch.de




Unsere Kontaktdaten:

Beate Fritsch
0176 4328 4553
beatefritsch50@gmx.net

Marita Meyer
0179 228 1679
marita.c.meyer@web.de




Sie nehmen auf eigene Verantwortung an unseren Seminaren teil. Es sind Selbsterfahrungsseminare und kein Ersatz für eine psychotherapeutische Behandlung. Wie oben bereits erwähnt, sollten Sie daher nicht akut körperlich oder psychisch erkrankt und nicht suizidgefährdet sein.

Wir benötigen zu unserer eigenen Absicherung dazu eine von Ihnen eigenhändig unterschriebene Erklärung zu Beginn unserer Seminare.